Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

kein Geld mehr? (BVB)

beygo @, Bayreuth, Freitag, 10. August 2018, 11:05 (vor 126 Tagen) @ -RoB-

Außerdem ist es zu einfach gedacht, wenn du meinst, die erzielten Erträge aus Transfers können 1:1 wieder investiert werden.


All Eure Argumente sind stimmig und ich rechne mittlerweile auch nicht mehr mit einer Stürmer-Verpflichtung...
Trotzdem hoffe ich drauf, weil es sicher nicht zu einfach gedacht ist zu glauben, dass wir mit einer Sturm-Alternative zu Philipp in dieser Saison weitaus besser abschneiden werden. Das ist ebenso offensichtlich wie die Tatsache, dass mit Witsel und Delaney ein enormer Unterschied zu erkennen sein wird.

Gerade eben den "Auffe Ohren"-Podcast gehört. Da wurde gesagt, dass Isak sehr schlecht trainiert und auch aus diesem Grund keine echte Alternative sein wird. Das dürften auch die BVB-Verantwortlichen so sehen ;)

Entgegen des Trends gehe ich sehr wohl noch von einer Verpflichtung aus, aber es wird kein allzu großer Transfer werden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
378621 Einträge in 4360 Threads, 11465 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.12.2018, 04:30
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum