schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

kein Geld mehr? (BVB)

Michi2911 @, Bergkamen, Donnerstag, 09. August 2018, 22:14 (vor 286 Tagen) @ Bullet

wo sind denn die 170 mio für Auba und Dembele hin?

oder hab ich was verpasst?

Laut der Transferbilanz sind wir bisher bei - 25 mio angelengt.

Kann mich jemand aufklären?

Es ist sicherlich noch Geld vorhanden aber das Problem sind die zu hohen Ablösesummen. Zaha z.B. für 50-60 Mio € oder sogar mehr zu verpflichten wäre nicht gerade klug.

Das Problem ist jetzt einfach das man kaum noch einen Spieler in dieser Transferperiode los werden wird.

Einen Isak kannst du verleihen, einen Rode jedoch nicht weil er somit kein Geld bringt. Sahin und Schmelzer haben definitiv kein Interesse den Verein zu wechseln und werden sich nicht von einem Transfer überzeugen lassen. Zudem: Es gab kaum Gerüchte darüber das irgendein Club einen der beiden verpflichten möchte.

Ich hoffe trotzdem das noch mindestens ein Spieler geht. 29 Kaderspieler sind eindeutig zu viel.

In Sachen Stürmer wird denke nichts mehr passieren diesen Sommer.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
437365 Einträge in 5129 Threads, 11651 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.05.2019, 10:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum