schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

kicker am Donnerstag: Die Bosse ändern den Kurs (BVB)

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 09. August 2018, 09:00 (vor 199 Tagen) @ RE_LordVader

Ich denke, dass nicht die Einmalzahlungen (Transfersumme, Handgelder etc) in der Planung das große Problem darstellen, sondern eher die laufenden Kosten, sprich die Gehälter.

Ich habe mir neulich mal einen Zettel genommen und die die Gehälter der Zu- und Abgänge notiert, die man entweder aus der Presse entnehmen konnte oder genommen, was in etwa plausibel scheint. Ich kam da auf 29 Millionen bei den Abgängen und 34 bei den Zugängen. Die Stürmer sind da nicht berücksichtig, also weder Batshuayi, noch ein eventueller Zugang. Das könnte sich also die Waage halten bzw. nur zu kleineren Veänderungen führen.

Die fünf Millionen wären allein schon durch die höheren TV-Gelder in der Bundesliga gegenfinanziert. Da kommt noch die Gehaltserhöhung für Reus obendrauf. Aber letzlich sollten die Steigerungen im Gehaltsetat nicht das große Problem sein. Die Steigerungen und Einsparungen machen einen deutlich größeren Betrag aus.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
401631 Einträge in 4703 Threads, 11540 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.02.2019, 06:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum