Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

kicker am Donnerstag: Die Bosse ändern den Kurs (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Donnerstag, 09. August 2018, 11:04 (vor 13 Tagen) @ Chappi1991
bearbeitet von Kayldall, Donnerstag, 09. August 2018, 11:11

Ich hab nicht verstanden, was Watzke mit dem Statement bezwecken wollte. Erstens sagt er ja selbst, dass Lewandowski nicht zu bekommen ist und zudem hat man ja gesehen, dass bei Rückholaktionen auch keine Garantie bestünde, dass Lewandowski bei uns wieder so spielt wie zuvor oder wie bei Bayern (siehe: Sahin, Kagawa, Götze). Garantien gibt es halt nie, man kann nur versuchen einen möglichst guten Spieler zu verpflichten, der was kann in fußballerischer Hinsicht, aber dennoch kann es einem so gehen wie mit Immobile. Anderen Vereinen zu signalisieren, dass der BVB bereit ist so viel auszugeben ist wohl auch nicht so clever, da damit die Preise für den BVB steigen bei Anfragen. Zudem hat man ja offenbar gar nicht soviel Geld für Transfers also meint er nächste Sommertransferperiode oder will er uns damit sagen, dass der BVB zwar bereit ist viel Geld auszugeben, aber es keinen Spieler gibt auf dem Transfermarkt, der den Ansprüchen des BVB genügt in dem Preissegment.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
339477 Einträge in 3781 Threads, 11378 angemeldete Benutzer, 152 Benutzer online (1 angemeldete, 151 Gäste) Forums-Zeit: 22.08.2018, 03:57
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum