schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Adeyemi bereitet mir körperliche Leiden (Spieltage)

guy_incognito, Rhein-Neckar, Donnerstag, 26.01.2023, 15:52 (vor 484 Tagen) @ Kleingoe

Interessant, dass alle schlauer sind und die Erkenntnis haben die Terzic und Flick nicht haben.

Ich selber finde D. Malen irgendwie total sympathisch und empfinde es für mich so, dass er verdammt oft Pech hat. Er kommt immer wieder in gute Situationen aber zugegeben das war gegen Augsburg in den ersten 30 min. okay - aber insgesamt mit Gestern zu wenig.
Wobei uns Gestern generell eine Spieltiefe gefehlt hat.
Das sah stellenweise im letzten drittel aus wie bei einer Kreisliga Mannschaft.

Japp. Malen war gestern in der ersten Halbzeit mehrfach in Situationen, in denen er eine richtig gute Chance hätte generieren können.

Es ist aber aus meiner Sicht kein Pech, sondern fehlende Handlungsschnelligkeit und mangelnde Technik. Schon in der Ballannahme verspringt ihm häufig der Ball.

Da hilft ihm auch die beste Schusstechnik nicht, wenn er immer nach innen ziehen muss und dann mehrere Gegenspieler den Raum zum Tor dichtmachen.

Adeyemi finde ich zur Zeit verbessert. Sein Start gegen Leverkusen war vielversprechend danach die Verletzung. Die Spiele danach empfand Ich ihn als stellenweise Miserabel auch wenn da 2 Spiele dabei waren, in denen er uns Taktisch enorm geholfen hatte.
Seit Neustart '23 finde Ich es schon etwas besser - müssen nur häufiger in diese Situationen kommen.

Wenn man die Latte sehr weit runterlegt, kann man von einer Steigerung sprechen. Aber auch bei ihm fehlt es an gewissen Basics, die man nicht mehr antrainieren kann.

Mit etwas Glück steckt in zumindest einem von beiden ein Leroy Sané, der unter gewissen Rahmenbedingungen (Trainer, Position, taktische Anweisungen) gut performen kann.

Deshalb finde Ich diese Bewertung ungerecht. Aber das ist ein Trend der hier im Forum lange anhält: Brandt, Dahoud... Ich weiß nicht, wo die schon überall hin geschossen wurden.

Brandt war gestern unser bester Offensivspieler und hat sich im vergangenen Jahr deutlich gesteigert. Zudem hat der schon zuvor immer mal wieder gezeigt, was er können könnte ;)

Das habe ich bei Malen und Adeyemi noch nicht gesehen.

Persönlich freue mich, dass wir JBG von der Bank bringen können. Und Reyna? Das ist in meinen Augen eh ein ganz feiner Kicker - hoffentlich bleibt er fit.
Ich mag ihn im Zentrum, finde seine Spielanlage auf dem Flügel auch total interessant.

Agree. Wobei die nicht besser werden, wenn sie immer nur 15 Minuten pro Partie spielen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1253935 Einträge in 13842 Threads, 13918 registrierte Benutzer Forumszeit: 25.05.2024, 03:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln