schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Und wieder macht sich die Mannschaft was vor (Spieltage)

Jack, Dortmund, Donnerstag, 26.01.2023, 10:56 (vor 485 Tagen) @ Mottek

Analysiert man den knappen Sieg gegen Augsburg und den Sieg gestern, so muss man
definitiv festhalten:
- Beide Spiele mit viel Dusel gewonnen
- Siege mit zu wenig Aufwand im spielerischen bzw. läuferischen Bereich
- Viel zu viele Spieler, die nicht an ihre Leistungsgrenze gehen
- Die Defensive macht keinen stabilen Eindruck, im Gegenteil
- Es wird zu sehr an Spielern festgehalten, die wiederholt nicht die Leistungen bringen, die man erwarten darf

Hat sich in den letzten Wochen wirklich was verändert? Nein.
Steht da eine MANNSCHAFT auf dem Platz? Nein.
Klar gibt es auch positive Nachrichten, Haller zurück, Bellingham ist top, unser neuer Norweger setzt teilweise positive Akzente…
aber ich befürchte, dass sich die Mannschaft was vormacht, da man ja auch mit relativ wenig Aufwand Spiele gewinnt.
Eine gefährliche Einstellung.

Denke ich falsch, zu krass?

Also mein Eindruck der letzten beiden Spiele ist, dass es nicht am mangelnden Aufwand liegt. Ich konnte eigentlich in beiden Spielen erkennen, dass die Jungs wollten. Ein Brandt z.B., dem man mangelnde Einstellung letzte Saison definitiv noch vorwerfen konnte, hat sich in diesem Bereich deutlich gesteigert. Ich hatte eher den Eindruck, dass zu viele Spieler einfach zu viele Fehler machen. Wenn man gefühlt jeden dritten Ball dem Gegner in den Fuß spielt, kann auch kein Spielfluss und dementsprechend keine Dominanz entstehen.

Und was man auch festhalten muss: Es stehen aufgrund mangelnder Alternativen seit Monaten Spieler in der Startaufstellung, die ihre Leistung einfach nicht bringen. Also was z.B. ein Malen seit seiner Ankunft in Dortmund Woche für Woche abliefert, ist schon fast eine Frechheit. Der gehört aktuell mindestens auf die Bank. Im Sommer muss man sich wirklich überlegen, man eine Trennung für alle Seiten nicht das Beste wäre.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1253935 Einträge in 13842 Threads, 13918 registrierte Benutzer Forumszeit: 25.05.2024, 03:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln