schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die eigentliche Quadratur des Kreises... (BVB)

Schleicheisen @, Anner Rur ohne "h", Dienstag, 08. Oktober 2019, 15:41 (vor 8 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Die eigentliche Quadratur des Kreises klingt ein paarmal an, ich habe sie aber noch nicht ausgeschrieben gefunden: Bereits zu Beginn wir festgestellt, dass es sich bei Borussia um ein Unternehmen handelt. Aber als "Verein" firmiert...

Damit will ich nicht die 11.458ste Diskussion über die "Professionalisierung" der Bundesliga oder profaner dem Kommerz im Fussball anfangen.

Sondern einfach darauf hinweisen dass es mit dieser Entwicklung zur nahezu notwendigen "Entfremdung" mindestens der Parteien "Fans" und "Verein", der nun eben zuerst ein Wirtschaftsbetrieb ist, kommen MUSS.

Die Zeit ab 2011 war da der zunächst letzte Zufallstreffer wo man einerseits endlich wieder an die ganz gorssen Geldtöpfe (Namens CL) kam, durch glückliche Umstände einer nicht nur sportlich sondern auch persönlich aussergewöhnlichen Mannschaft mit dem "Kinderriegel", dem "Jungen von der Tribüne KG" und dem Superjungstar aus eigenem Anbau MG dem fortschreitenden Kommerz mit dem schönen (??? ehh, ich fand es immer eher peinlich...) Deckmäntelchen "echte Liebe" und eben der Kloppschen Verrücktheit entgegen treten.

Ein Unternehmen verkauft Produkte, Fussballunternehmen, sportliche Leistung aber eben auch Unterhaltung und im Glücksfall dann eben auch Emotion. Oder noch schlimmer "Livestyle".

Da finden sich eben viele nicht (mehr) wieder, andere kommen dazu und wollen auch mal ein bisschen Hype und nen Blick auf die Süd und die finden nur doof wenn man nun doch nicht Meister wird..

Und das alles vor dem zunehmend sachlichem Hintergrund der jeweiligen Geschäftsberichte und der darin vermeldeten wirtschaftlichen Erfolge die man eben bislang nicht mit Emotion gefüllt bekommt.

Stell ich mir auch ziemlich schwierig vor und bin deshalb froh kein Kommunikationsexperte zu sein von dem man sowas dann verlangt...

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
484008 Einträge in 5760 Threads, 11825 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.10.2019, 18:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum