schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Neu auf schwatzgelb.de: Die Quadratur des Kreises (BVB)

fanatiC @, Hannover, Dienstag, 08. Oktober 2019, 08:03 (vor 15 Tagen) @ Sascha

Da ist was dran, auf mehreren Ebenen. Die Frage ist für mich tatsächlich so ein bisschen, ob diese Identität durch Klopp kam - oder ob sie nicht eigentlich schon da war und durch Klopp einfach nur mustergültig erweckt wurde nach den eher Zigarrenrauch-geschwängerten 15 Jahren davor?

Ohne es jetzt zu platt machen zu wollen: Können wir - bzw. "das Umfeld" was anderes als Vollgas und Adrenalin auf Dauer akzeptieren? Können wir diesen eher sachlichen, kontrollierten Ansatz wirklich ehrlich und beharrlich verfolgen? Die Mannschaft scheint damit ihre Probleme zu haben - und ein nicht unerheblicher Teil der Fans erst Recht.

Ich glaube, es ist ursächlich nicht das Erbe von Klopp. Es ist tatsächlich (Achtung: Pathosalarm) so eine Art DNA dieser Region. Das versuchen unsere Nachbarn ja seit ein paar Jahren auch sehr verkrampft, diese Attitüde zu etablieren. Wenn du dann allerdings Leute wie Tedesco oder Breitenreiter installierst, wird es schwer. Mit Wagner könnten sie leider jemanden gefunden haben, der das Format hat, diesen Spirit auch authentisch in die Kabine und auf den Rasen zu bringen.

Und das ist dann letztendlich natürlich einer der großen Punkte: Wie findet man so jemanden? Das hat ja nicht nur mit einer Art Fußball, sondern mindestens genauso mit einer Art Mensch zu tun.

Aber, und das ist eben noch wichtiger: Wie kann man auf der einen Seite internationalisieren, professionalisieren und auf allen Ebenen das maximale Wachstum anstreben, ohne diese Identität zu sehr zu beschädigen bzw. in Richtung einer kühlen, stark wirtschaftlich geprägten Kultur zu verändern? Das ist für mich nicht nur Kommunikation, das ist auch Handeln. Und auch im Geschäft Profifußball gäbe es da Möglichkeiten. Da wird man sich schon irgendwie auch praktisch entscheiden müssen - und wenn es nur bei Transfers von Spielern und Trainern ist.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
486193 Einträge in 5794 Threads, 11831 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.10.2019, 17:23
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum