schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Mentalitätsfrage der Führungsetage (BVB)

bambam191279 @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 13:58 (vor 12 Tagen) @ Flutlichtschimpanse

"Genausowenig glaube ich, dass es nicht mehr vermittelbar wäre zwei Schritte zurück zu gehen, die Kosten zu verkleinern und sich hinzustellen und die EL Quali als Ziel auszurufen, weil man wieder ehrlichen Fussball zeigen will."

Ich glaube den Aktionären bzw. Sponsoren(von denen wir mittlerweile finanziell ziemlich abhängig sind) wird man da genauso wenig vermitteln können, wie einem nicht unerheblichen Teil an Eventies, oder alten Recken auf der Haupttribüne. Die wollen nunmal erfolgreichen Fußball sehen, ganz egal ob der Sancho 1 oder 5 Jahre bei uns kickt.

Naja, wenn man vielen hier im Forum glauben schenken mag, hätten sie kein Problem damit......
Ich wäre da skeptisch.
Ich glaube , würde der BVB in der Situation der Bayern sein und Serienmeister werden, würde hier deutlich weniger über die unausgeglichene Liga schwadroniert werden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
539954 Einträge in 6425 Threads, 12032 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 25.02.2020, 07:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum