schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Mentalitätsfrage der Führungsetage (BVB)

Großklappe, Ort, Donnerstag, 13. Februar 2020, 00:35 (vor 254 Tagen) @ schweizer666

Sie haben in vielen Punkten sehr recht!

Es geht im Text allerdings nicht nur um Identifikation, sondern auch darum, daß Spieler sich erst durch jahrelanges gemeinsames Spielen so gut kennen, rein spielerisch, daß sie auch in großen Spielen, wie aus Instinkt, gut zusammen funktionieren. Zusammenhalt hat sich in den letzten Jahren das große Geld mal öfters besiegt. Paris, Mancity etc. erreicht nicht das wofür sie die Stars gekauft haben, dafür gibt es immerwieder Überraschungen: der BVB 2011, Leicester, jetzt Sheffield, und selbst Liverpool hat keine Mega-Stars gekauft.

Und auf die Frage: ja ich wäre als Fan glücklicher mit einer Mannschaft die zusammenhält über eine längere Zeit, und zu schauen, wohin sie sich entwickeln, als ein jährliches Komplettumbau zu verfolgen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.10.2020, 02:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum