schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Vorletzter Neuzugang? (BVB)

Blarry @, Essen, Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:40 (vor 430 Tagen) @ Scarc
bearbeitet von Blarry, Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:44

Ich glaube, viele schauen nur auf die Torquote und kommen dann auf Spieler, die dafür aber kaum am Spiel partizipieren und wie ein Fremdkörper wirken - wie eben Batshuayi.

Mit diesen Fremdkörpern waren wir die letzten zehn Jahre aber ausgesprochen gut aufgestellt. Außerhalb des Sturms haben wir nunmal keine nennenswerte Torgefahr, dafür jede Menge Youtubekicker, die selbst zwei Zentimeter vor dem leeren Tor noch abspielen und assistieren wollen. Geht so nur über jemanden, der eine gewisse Torquote garantiert.
Und nein, ein Morata oder sonstwas wird nicht im Alleingang für 20 Saisontore mehr sorgen, weil er die Spieler um sich herum plötzlich zu Torabschlüssen motiviert. Er wird auch nicht sonstwie am Aufbauspiel teilnehmen. Selbst Lewandowski ist in München fast nur noch zwischen den Innenverteidigern als Abnehmer anzutreffen, weils in der Enge deutschen Defensivfußballs für Stürmer einer Ballbesitzmannschaft keinen Platz gibt, "mitzuspielen".

Was auch immer zu uns kommt, wird unvermeidlich zum Abschlussspieler. Wozu also nach etwas suchen, was sowieso nicht zum Tragen kommt? Das treibt nur den Preis. Ein Stürmer von der Veranlagung eines Radamel Falcao oder Carlos Bacca reichen für den Fußball, den wir von 16 von 17 Ligagegnern aufgezwungen bekommen, völlig aus.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
471640 Einträge in 5611 Threads, 11779 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.09.2019, 14:02
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum