schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Matching Right = Erstverhandlungsrecht (BVB)

Nolte, Donnerstag, 12. Juli 2018, 06:35 (vor 430 Tagen) @ Fisheye

Was bedeutet das konkret in der Praxis? Macht das einen Unterschied?
Theoretisch bedeutet es, dass Real Madrid in zwei Jahren nicht mit anderen Vereinen über einen Transfer von Hakimi verhandeln darf, ohne vorher mit dem BVB zu verhandeln, oder? Aber was bringt das, wenn der Spieler selbst entscheidet, wohin er wechseln möchte, und das dann eben nicht wir sind? Oder hat Hakimi einen Vertrag mit uns unterschrieben, der ihn verpflichtet, in zwei Jahren dann fix zu uns zu wechseln, wenn wir die entsprechende Option ziehen?

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
471648 Einträge in 5611 Threads, 11779 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.09.2019, 14:34
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum