schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Matching Right = Erstverhandlungsrecht (BVB)

Nolte, Donnerstag, 12. Juli 2018, 06:55 (vor 370 Tagen) @ Sascha

Ok, danke. Das ist aber für mich trotzdem merkwürdig: Verhandelt der Spieler nicht separat mit dem Verein und entscheidet sich entsprechend? Also mal im Szenario: Arsenal (sorry^^) und wir wollen Hakimi 2020 verpflichten. Arsenal bietet 30 Mio, wir gehen das Angebot mit. In dem Fall hätten wir Vorrang vor Arsenal. Aber was ist mit dem Wunsch des Spielers, wenn der sich mit Arsenal einig ist, aber nicht zu uns will? Was bringt uns dieses Recht dann? Wir können den Spieler ja nicht zwingen zu uns zu kommen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
452691 Einträge in 5339 Threads, 11699 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.07.2019, 06:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum