schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Matching Right = Erstverhandlungsrecht (BVB)

Nolte, Donnerstag, 12. Juli 2018, 07:27 (vor 370 Tagen) @ markus93

Ja? Bei der "klassischen" Kaufoption besteht doch meines Wissens üblicherweise sowohl mit dem abgebenden Verein als auch mit dem Spieler die vertragliche Vereinbarung, dass der Verein den Spieler verpflichten darf. Der Spieler hat also mit dem neuen Verein bereits einen Nachfolgevertrag für die Zeit nach der Leihe vereinbart, der dann greift, wenn der aufnehmende Verein von der Kaufoption Gebrauch macht. Zumindest habe ich das bisher immer so verstanden.
Ich habe auch noch nie gelesen, dass ein Verein, der einen Spieler mit Kaufoption leiht, am Ende der Leihsaison nochmal separat mit dem Spieler über einen Vertrag verhandeln musste. Aber zugegebenermaßen habe ich mich damit noch nicht eingehend beschäftigt.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
452685 Einträge in 5339 Threads, 11699 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.07.2019, 06:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum