schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Überhaupt kein System im System erkennbar (BVB)

uwelito @, Dortmund - Wambel, Donnerstag, 07. Dezember 2017, 15:09 (vor 619 Tagen) @ pornstache

Das ist ja so grotesk... Potentielle Weltklassespieler, die teils unter Klopp und dann unter Tuchel gezeigt haben, was sie für Potential haben, werden in dieser Saison ihrer Stärken beraumt.

In den letzten Jahren hatte ich den Eindruck, dass die erfolgreichen Trainer recht flexibel ein System "designt" haben, das einmal gegen die meisten zu erwartenden Gegner (z.B. in der Buli) ganz gut passt und das den Spitzenspielern ermöglicht, ihre Stärken einzubringen.

Bosz hat ein System etabliert, das quasi gegen alle Buli-Gegner von Natur aus anfällig ist (prinzipiell gute Konter- und Defensivfähigkeiten bei vielen Mannschaften) und das (potentiellen) Spitzenspielern ihrer Stärken beraubt.

...

Das hast Du in weiten Teilen sehr gut beschrieben und gar nicht polemisch. :-) Und gerade weil es sachlich so viele Punkte gegen die Ansätze von PB gibt - die eigentlich jeder sehen müsste - fällt die Kritik an ihm und der Entscheidung, ihn weiter üben zu lassen, dann eben auch bisweilen sehr deutlich bis unsachlich aus. Was er hier probiert funktioniert nicht und kann im Ergebnis auch nicht funktionieren, weil es (jedenfalls für den BVB in der Bundesliga in der Saison 2017/18) keinen Sinn macht.

Daran ändern dann bisweilen ein paar passable Ansätze nichts, denn es kann doch nicht verwundern, dass der zweitbeste Kader der Liga dann auch manchmal etwas vertretbar hinbekommt.

Warum soll denn eine Kritik unsachlich geführt werden, wenn es genug sachliche Ansatzpunkte gibt?

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
462900 Einträge in 5491 Threads, 11736 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.08.2019, 02:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum