schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Zu Weigl (BVB)

RE_LordVader @, Dortmund, Donnerstag, 07. Dezember 2017, 14:03 (vor 733 Tagen) @ Emilyjasmin

Ja, Deine Meinung wird ja auch von einigen geteilt...

Ich hielt ihn hingegen schon vor dem Wechsel zu uns für "überbewertet". Das muss deshalb nicht zutreffen, ist nur mein Eindruck...
aber ich hätte auch einen Hofmann gehalten und es wahrscheinlich trotz Verletzung länger mit Duksch probiert. Ich will damit sagen: Ich liege öfter daneben was die reine Leistunfsbeurteilung angeht.

Aber ich bin auch der Meinung dass der Anteil von teambildenden Spielern, auch wenn sie technisch das Niveau der Mannschart nicht mitbestimmen sondern rein technisch eher "am unteren Ende der Mannachaft stehen" enorm unterschätzt wird. Zork und Kevin sind da so Beispiele, beide haben mMn einen deutlich größeren Anteil an den mit ihrer Hilfe errungenen Titel als sie aus rein fussballtechnischer Sicht hätten. (Im Falle von Kevin auch am WM Titel, ohne ihn und Podolski wäre meiner Meinung nach die Stimmung innerhalb der Mannschaft nicht entsprechend gewesen.)

Und gerade "Schönwetterfussballer" (auch wenn das zu hart ist, aber Übertreibung verdeutlicht ;-) ) wie Weigel brauchen solche Spieler neben sich um ihr ganzes Potential abzurufen.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
508535 Einträge in 6028 Threads, 11940 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.12.2019, 04:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum