schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Verbesserung geht auch ohne Rekordtransfer (BVB)

CHS ⌂ @, Lünen, Dienstag, 28. Juli 2020, 12:37 (vor 15 Tagen) @ Freyr

Warum wird eine Argumentation aufgebaut (neuer Torhüter soll 50 Mio. aufwärts kosten, also für uns zu teuer), die etwas an der Sache vorbeigeht.

Die Idee war nicht von mir, aber wenn hier mit Namen herumgeworfen wird, die bekanntlich ein neuer BVB-Rekord werden müsste für eine Position, wo wir bereits genug Spieler haben, dann darf ich doch meinen Einwand verkünden, oder?

Waren andere Torhüter besser als Bürki diese Saison? Ich denke ja. Zum Beispiel Sommer und Gulacsi (und nein, das soll nicht heißen dass die beiden fehlerlos waren, das ist niemand).

Jepp, beide waren zusammen mit Neuer in der vergangenen Saison besser (aber auch nur die, wenn man den Bundesligaprofis trauen kann) als Bürki. Aber hätten die uns mehr Punkte eingebracht?

Hat einer der beiden Torhüter mehr als 25, 50 oder 100 Mio. gekostet?
Nein. Beide haben sogar weniger als 10 Mio. gekostet

Ach, die lieben Milchmädchenrechnungen. Fangen wir mal mit Gulacsi an. Der kam 1.7.2015 aus einer relativ zweitklassigen Liga (Österreich) zu einem ambintionierten Zweitligisten für 3 Mio. Euro (Marktwert 1,5 Mio. Euro laut TM zu dieser Zeit). Beim BVB hatte man zu dieser Zeit einen amtierenden Weltmeister und eben einen Torhüter unter Vertrag, der bereits in der Liga gezeigt hat, dass er gut ist (übrigens für nur eine halbe Million Euro mehr). Auch wenn man die Zahlen nicht unbedingt gebrauchen kann, der Marktwert von Bürki ist immer noch höher als der von Gulasci. Was aber bei deiner Aufstellung vergessen wurde, warum sollte ein Gulasci jetzt nach Dortmund kommen? CL kann er bei beiden spielen. Warum sollte ihn Leipzig gehen lassen? Selbst wenn sich der BVB und Gulasci einigen könnten, er würde immer noch eine Ablöse von rund 20 Mio. Euro kosten (Vertrag bis 2023).

Kommen wir zu Sommer. Der kam übrigens ein Jahr früher von Basel nach Gladbach für rund 9 Mio. Euro (MW 8 Mio. Euro). Beim BVB hatte man damals sogar fünf Torhüter unter Vertrag, einer davon Weltmeister und ein hoffnungsvolles Talent (Weidenfeller, Langerak, dazu von der Zweiten Alomerovic, Bonmann und Reimann) Machte damals ein Wechsel Sinn? Auch hier die Frage, warum sollte ein Sommer nun wechseln? Auch hier ist die Frage, für welche Summe lässt ihn Gladbach gehen? Mit Sicherheit nicht unter 20 Mio. Euro.

Btw, beide sind übrigens schon über 30 Jahre alt, Bürki noch knapp dahinter.

Also ist eine Verbesserung auf der Torhüterposition auch ohne 50 Mio. Transfer nicht physikalisch unmöglich.

Hat das jemand behauptet? Es gibt immer die Möglichkeit, sich zu verbessern. Die Frage, die sich stellt, würde der Mehraufwand einen spürbaren Ertrag haben? Bei deinen Beispielen würde ich sagen, das Preis-Leistungs-Verhältnis wäre nicht gut. 20 bis 30 Mio. Euro (Ablöse und Gehalt) für vielleicht zwei, drei Tore weniger, ob es das bringt?

Es geht nicht darum dass wir plötzlich für die Position wild um uns mit Geld auf dem Transfermarkt werfen, sondern wenigstens genauso vorgehen wie Gladbach oder Leipzig um uns zu verbessern. Einen Torhüter mit dem Potential auf bessere Leistungen und mehr Stabilität holen.

Haben wir gemacht. Bürki wurde nach einer guten Saison für relativ wenig Geld nach Dortmund geholt. Da hat Gladbach deutlich mehr gezahlt (hatten ja das Geld dank Ter Steegen). Übrigens hat das der BVB auch schon vorher gemacht. Ein Weidenfeller wurde ja auch nicht über Nacht der Held der Dortmunder.

Und wie gesagt, aktuell hat man die frühere Nummer zwei und Nummer drei der Schweizer Nationalmannschaft unter Vertrag. Dazu noch einen U18-Nationaltorhüter, der bereits 93 Spiele beim BVB gemacht hat, darunter 13 Europapoakal-Einsätze im U19-Bereich.

Gruß

CHS

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 12.08.2020, 11:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum