schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Eher von den Fans bzw. Fangruppen (BVB)

Sascha @, Dortmund, Montag, 27. Juli 2020, 14:15 (vor 14 Tagen) @ Kruemelmonster09

hiess es vom verein nicht letztens noch, alle oder keiner?


Der BVB braucht halt Zuschauer, denn für den BVB bedeutet jedes Spiel ohne Zuschauer massive Einnahmenausfälle. Dabei geht es noch nicht einmal um die Zuschauereinnahmen, aber im Hospitality-Bereich wird man das schmerzhaft merken. Pro Geisterspiel-Partie sind das rund vier Millionen Euro Verlust. Das ist schon eine Summe. Wie weit dann diese abgefangen werden können, wenn man Zuschauer zulässt, wird man sehen.

Gruß

CHS


Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Catering bei Corona Heimspielen groß Umsätze fährt. Mehr wie eine Bratwurst pro Besucher wird kaum konsumiert.

Werde ich als Besucher jetzt aber gebeten/gedrängt doch bitte individuell anzureisen, beschränkt sich der Bierkonsum auch eher in Richtung "eins geht schon".

Wo dann groß die Umsätze her kommen sollen ist mir schleierhaft.

Zumal die Zuschauer ja sogar dazu animiert werden sollen, vor dem Anpfiff am Platz zu bleiben. Es geht in meinen Augen auch fast nur darum, dass Werbepartner und TV-Sender keinen Bock mehr auf Bilder leerer Tribünen haben und die Vereine dazu drängen, doch wieder für mehr Normalität zusorgen. Finanziell dürfte das alles maximal +/- Null ausgehen, was die direkten Einnahmen und Ausgaben für einen Spieltag betrifft.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
612537 Einträge in 7193 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.08.2020, 05:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum