schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Neue Bewegung bei Sancho? BVB auf Tag X vorbereitet (BVB)

Chappi1991 ⌂ @, Montag, 27. Juli 2020, 19:47 (vor 7 Tagen) @ Will Kane

Wobei ich es schon nicht ausschließen möchte, dass im Falle eines Transfers von Sancho vielleicht doch zwei neue Offensivspieler verpflichtet werden könnten. Reus ist hinsichtlich verletzungsbedingter Ausfälle leider immer mit einem Fragezeichen zu versehen und eine Delle in der Entwicklungskurve von Reyna z.B. ist auch immer möglich.

Davon gehe ich auch aus. Einen für den Flügel und einen, der auch ganz vorn zentral spilen kann, aber nicht zwingend muss.

Aber ich bin da ganz entspannt und ziemlich sicher, dass die Verantwortlichen die richtigen Entscheidungen treffen werden.

Für mich persönlich war ohnehin die Verpflichtung Bellinghams für das zentrale Mittelfeld der wichtigste Punkt für die kurz- und mittelfristige fußballerische Zukunft des BVB.

Bist also mittlerweile auch auf den Geschmack gekommen?

Ja, einmal hatten wir diesen Spielertyp lange nicht mehr im Kader. Andererseits haben wir jetzt drei absolut Toptalente im Kader (Haaland, Reyna, Bellingham), von denen wir vor einem Jahr nur Sancho im Profikader hatten. Geholt für 45 Millionen, bei einem Sancho-Erlös von über 100 Millionen*. So muss man es machen, um Substanz aufzubauen.

*davon gehe ich einfach mal aus. Andernfalls haben vier dieser Hotspots.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
610735 Einträge in 7172 Threads, 12186 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 03.08.2020, 23:22
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum