schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Neue Bewegung bei Sancho? BVB auf Tag X vorbereitet (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Montag, 27. Juli 2020, 17:16 (vor 54 Tagen) @ Nolte

Andererseits klingen 3 Tore und 6 Vorlagen in 28 Ligaspielen für einen klaren Offensivspieler alles andere als berauschend. Saison davor 3/10 in 38 Spielen, davor 1/1 in 18.

Immerhin eine Steigerung von Saison zu Saison, wenn auch auf einem auf den ersten Blick recht niedrigem Niveau. Was sich allerdings etwas anders liest, wenn man seine Torbeteiligungen in Relation zu den insgesamt vom Team erzielten Treffern setzt.

Lille erzielt über die Saison gesehen so wie Rennes oder (noch krasser) Reims eher wenig Tore; in der letzten, nach 28 Spieltagen abgebrochenen Saison waren es 35. Wenn man also so will, dann war Ikoné an einem Viertel aller Saisontore in der Meisterschaft beteiligt. Was dann wiederum auch nicht so schlecht ist.


Ich kann über den Spieler konkret nichts sagen. Vielleicht hat er 30 vorletzte Pässe gespielt, oder vielleicht werden seine stärken in einem anderen Team und Umfeld besser zum Tragen kommen. Aber die reinen Zahlen lassen mich nicht davon ausgehen, dass Ikoné uns ähnlich weiterhelfen wird, wie Sancho das getan hat.

Einen Vergleich mit Sancho sehe ich als problematisch an. Von Sancho waren nur Daten aus dem Nachwuchsbereich bekannt, da er noch nicht im Profibereich spielte. Ikoné ist ein völlig anderer Spielertyp, er ist älter und er hat seine Scorer bei einem CL-Teilnehmer erzielt.

Ich gehe davon aus, dass er uns sofort weiterhelfen würde, da er mit einer anderen Wettkampfpraxis zu uns käme, als es Sancho seinerzeit als Jungspund tat.

Für sein Team in Lille ist er sehr wertvoll; 30 vorletzte Pässe bei 35 Toren hätten ihn aber wohl eher auf die Zettel von Zizou, Kloppo oder Pep gebracht als auf den des BVB... ;-)

Deschamps hat ihn In der zurückliegenden Saison zum Nationalspieler gemacht, der durchweg gute Kritiken erhielt.

Nein, Ikoné ist nicht Sancho. Und jeder andere Spieler, den wir nach einem Fortgang Sanchos für die Offensive verpflichten sollten, ebenfalls nicht. Der Junge hat noch reichlich Potential nach oben, und in einem offensiv ausgerichteten Team dürfte er mMn auch recht zügig mehr Scorer erreichen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
625669 Einträge in 7384 Threads, 12184 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.09.2020, 06:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum