schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wisst ihr noch? 2005, als wir eine Bürgschaft über 46 Mio. EUR erhalten haben? (Fußball allgemein)

pactum Trotmundense, Syburg, Montag, 29. Juni 2020, 22:36 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Habe mich ebenfalls gerade über die obige Ausführung gewundert, da ich diesbezüglich rein gar nichts im Hinterkopf habe.


Hab's auch zu verdrängen versucht, aber nie gekonnt. Ich habe in der Antwort auf Chappi eine Quelle verlinkt, die ich auf die Schnelle bei Google finden konnte. Wenn man genauer sucht, findet man bestimmt noch mehr. Die Bürgschaft war da, auch wenn sie in den Google-Suchergebnissen erst nach ein paar Seiten auftaucht.


Die Bürgschaft steht 2001 und 2002 im GB. Nicht davor (in Börsenprospekt), nicht danach.

Ich kann diese Dinger nicht lesen. Börse, Bilanzen und so ein Zeug sind absolut nicht mein Thema. Aber ich erinnere mich deutlich an die Diskussionen um die Bürgschaft im Zuge mit der Fastinsolvenz. Damals setzte sich bei vielen Leuten sogar fest, dass der BVB das Geld quasi erhalten habe. So wie die ganzen Dummdeppen glauben, dass die EU-Bürgschaften für Griechenland eine Überweisung des deutschen Steuerzahlers nach Athen war. Das kriegst du aus den Köpfen auch nicht raus. Die Leute hören Bürgschaft und verstehen Schenkung. Man kann schon froh ein, wenn die nur ein Darlehen vermuten.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
605623 Einträge in 7087 Threads, 12184 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.07.2020, 00:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum