schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Landesregierung will mit 40 Mio für GE bürgen (Fußball allgemein)

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 29. Juni 2020, 19:46 (vor 15 Tagen) @ micha87

Mit der haben sie sich auch ins Knie geschossen. Im Lauschangriff von Schmiso/Buschmann wurde es gut aufgegriffen, die Konkurrenz weiß was sie dem Spieler dann bloß anbieten brauchen. Die Idee sich eine Obergrenze für ein Budget zu setzen was das Team maximal bekommt wäre ein Ansatz, quasi die Light Version eines Salary Caps. Insgesamt wird die Branche es aber nicht tolerieren und die Spieler eben wechseln, es ist eine populistische Maßnahme deren Nachhaltigkeit nicht gegeben ist.

Das unterschreibe ich so.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
605835 Einträge in 7095 Threads, 12184 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.07.2020, 07:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum