schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Deutscher Meister Liverpool (Fußball allgemein)

Sascha @, Dortmund, Montag, 29. Juni 2020, 13:21 (vor 15 Tagen) @ Rupo

;-)..ich finde den gar nicht banal. Der durchschnittliche TAZ Leser kann mit Fußball eher weniger anfangen (nimmt in der Print Ausgabe zu Recht auch wenig Platz ein, wahrscheinlich immer noch zu viel) und mit der Finanzierung und Geldverflechtungen noch weniger. Insofern ist so ein Artikel der auf die Millionenwerte und die Eigentümer Verhältnisse hinweist im Rausche der Jubelbilder gar nicht mal verkehrt. Durch Klopp hat der Liverpool Titel ja so einen Kuschelfaktor entwickelt, dass selbst die bunten Blätter in die allgemeinen Lobeshymen eingestiegen sind. Dass das ganze auch sehr viel, mit sehr viel Geld zu tun hat, fällt da doch manchmal hinten runter. Der letzte Absatz wurde wohl deshalb geschrieben, weil das Shankly Zitat dann doch zur Zeit für vieles herhalten muss ('Brisant' hat ihn letztens bemüht, dann weiß man das es ganz ganz kuschelig wird ;-) )

Es fehlt aber auch die Einordnung, dass Liverpool sich dabei gegen Clubs durchgesetzt hat, die finanziell ähnlich ausgestattet sind. Also muss es doch einen Faktor geben, der den Ausschlag gegeben hat.

Und zu Shankly: vermutlich hat er einfach nur vergessen, extra zu erwähnen, dass der Spruch satirisch gemeint war.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
605789 Einträge in 7092 Threads, 12184 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.07.2020, 21:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum