schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Neu auf schwatzgelb.de: Hans-Joachim Watzke: Der Umbruch wird deutlich ausfallen (BVB)

Nolte, Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:34 (vor 337 Tagen) @ SteffenBerlin


Andererseits muss man auch sagen, dass ein deutlicher Umbruch vor allem auch die sportliche Leitung umfasst. Dies aber nicht geschehen soll. Gerade im Hinblick auf die nun von Watzke angesprochenen Fehlern/Ursachen wie Trainerauswahl, Spielertransfers und Mannschaftszusammenstellung finde ich das bedenklich.

Sammer soll nur in rein fussballerischer Hinsicht beraten, also quasi die Trainerleistung beurteilen. Kehl dagegen soll sich rein um die Belange der Mannschaft exklusive Transfers kümmert. In den Oben angesprochen Ursachen sind beide also nicht involviert.

So, wie du das beschreibst, steht das doch überhaupt nicht im Text. Dort sagt Watzke eindeutig, dass die generelle Analyse der sportlichen Probleme des Vereins teilweise in einer Runde bestehend aus Watzke, Zorc, Kehl und Sammer erfolgte.

Zu Sebastian Kehl sagt Watzke Folgendes:

Sebastian Kehl ist nicht nur bei uns, um in Sachen Transfers seine Meinung zu äußern, er wird sich unter der Leitung von Michael Zorc in vielen Bereichen stark einbringen, von denen wir glauben, dass sie jetzt intensiv angepackt werden müssen.

Sprich: Seine Meinung zu Transfers ist eine Kernaufgabe seiner Jobbeschreibung.

Sammer wird sich auf den sportlichen Bereich beschränken, aber innerhalb des Sportlichen sicher zu jedem Thema etwas beitragen. Einschließlich Trainerwahl oder Mannschaftszusammenstellung, beispielsweise. Dazu gibt es im Interview folgenden Satz:

Die Aufgabe von Matthias und Sebastian bei Transfers ist es, Input zu liefern und ihre Positionen im Zweifel argumentativ durchzusetzen – am Ende entscheidet aber Michael Zorc.

Eine weitere große Änderung dieser zusätzlich geholten Kompetenz besteht dann noch darin, dass Watzke sich eigener Aussage gemäß aus diesen sportlichen Fragen bis zu einem gewissen Grad zurückziehen und vermutlich nicht mehr bei jedem Transfer so stark involviert sein wird.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
421084 Einträge in 4948 Threads, 11603 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.04.2019, 09:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum