schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wann haben wir denn den letzen Topspielen verloren? (BVB)

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Mittwoch, 09. Juni 2021, 13:57 (vor 6 Tagen) @ Phil

Das Problem ist, dass wir eine Mannschaft mit Topstars brauchen. Nicht nur 2-3, sondern im besten Fall 11. Wenn aber jedes Jahr einer geht, musst du den natürlich ersetzen und bleibst bei 2-3. Bei uns heißt Ersetzen Entwickeln. Und du wirst nicht jedes Jahr einen Topstar entwickeln.


Es ist doch wirklich ohnehin "absurd", anzunehmen, der BVB könne hier irgendwie haufenweise "Topspieler" beim BVB halten (auch noch je nach Wunsch, also wen man gerade will und wen nicht).

Mal davon ab, dass ich nicht genau weiß, was ein "Topspieler" ist. Auf dem Papier haben wir ja erst einmal die Dichte da immer mehr erhöht. Wir haben Nationalspieler (also nun von Nationen, die nicht völlig unterm Radar sind - insb. auch deutsche Nationalspieler) en Masse gekauft.

Nur leider liefern oder lieferten sie dann nicht das ab, was eigentlich möglich zu sein schien.

Finanziell war das ja dann alles seriös und mehr als lobenswert aufgestellt. Aber eben schon an der Kante dessen, was möglich ist. Eine Steigerung auf der Einnahmenseite (also auch über normale Markt/Branchenentwicklungen hinaus) scheint kaum noch möglich.

Dennoch liegt man z.B. beim Personalaufwand ca. 40 % unterhalb der Möglichkeiten, welche man in München hat. Von internationaler Konkurrenz gar nicht zu reden.

Insofern ist und bleibt das einfach eine völlig theoretische Geisterdiskussion. Weder können wir wirtschaftlich hier irgendwie bei Topklubs gefragte Spieler halten (oder denen gar welche wegnehmen), noch können wir über das zuletzt praktizierte hinaus hier "Stars" versammeln.

MFG
Phil

Das sehe ich dann als das Hauptproblem an. Wenn diese Spieler hier funktionieren würden oder funktioniert hätten, dann wäre in den letzten 2-3 Jahren die Meisterschaft eventuell drin gewesen. So rennt man diesem Traum dann doch eben immer wieder hinterher, weil man selbst die PS nicht auf die Straße bringt, zumindest nicht in einer Konstanz die wir brauchen. Und ja, da gehört dann auch ein Trainer zu, der alles aus den Spielern rausholen kann, oder wie ein Klopp auch gerne mal mehr. Die Freiburgs und Unions dieser Liga zeigen eigentlich jedes Jahr, dass man auch mit weniger Geld zwischendurch mal mehr erreichen kann, als man erwarten darf. Da muss dann aber halt auch alles stimmen

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
787336 Einträge in 8849 Threads, 13105 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.06.2021, 11:06
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum