schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

jammern auf hohem Niveau.... (BVB)

mulcohol @, Dienstag, 08. Juni 2021, 21:09 (vor 7 Tagen) @ Frankonius

..in der Bundesliga würde außer den Bayern sicher jeder sonstige Verein mit uns tauschen würden, einschließlich der Absteiger ;-)
Bisher haben wir ja immer wieder guten Ersatz für teuer verkaufte Spieler bekommen.
Warum sollte das bei Sancho nicht auch so sein?
Nur bei bereits etablierten Spielern hat man öfters daneben gelegen.

Nein, man hat auch in der Kategorie 'ambitionierte Spieler, die hier ihren nächsten Schritt in Richtung Nationalmannschaft machen wollten' noch öfter daneben gelegen, nur das war nicht so teuer wie Götze, Schürrle, Schulz oder Meunier. Das Thema hatten wir neulich schon mal, als ein eventueller Transfer von Florian Neuhaus hier diskutiert wurde. So nach dem Motto, der ist genau die Kategorie, die hier seit Jahren regelmäßig abbaut und abkackt anstatt durchzustarten.

Klickt Dir mal die Transfers seit 2015/2016 durch, hier

Das fängt an bei Castro, der sich hier vergeblich für die N11 fest spielen wollte. Dann haben wir von den 2017ner U21-Europameistern Philipp, Toljan und Dahoud geholt. Alle mit denselben Voraussetzungen, sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Zwei davon gewogen und zu leicht befunden, einer hat erst jetzt mal eine Halbserie lang überzeugt. Oder Marius Wolf, für den waren/sind wir auch ne Nummer zu groß.

Und dass nicht jedes ausländische Talent so einschlägt wie Sancho, Dembele oder Haaland ist klar, aber von Isak, Merino, Mor, S. Gomez oder Balerdi hatte man sich in Summe sicher auch mehr erwartet.

Die Aussage, man habe nur bei den etablierten Spielern öfter daneben gelegen, stimmt rein von der Anzahl her einfach nicht. Nur bei denen ist es 'öffentlichkeitswirksamer' und wie gesagt teurer. Und in der Kategorie 'etablierte Spieler' hat man in den letzten Jahren bei Hummels, Witsel oder Delaney auch nicht daneben gelegen. Und dazu zähle ich persönlich trotz kontroverser Diskussionen hier im Forum auch Can und Hazard. Das gleich in dieser Kategorie so einiges an Nieten aus.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
787356 Einträge in 8849 Threads, 13105 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.06.2021, 11:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum