schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Der Hype um Jude Bellingham und seine Folgen (BVB)

bobschulz @, MS, Tuesday, 08.06.2021, 09:52 (vor 10 Tagen) @ Gazelle

Wie bindend ist denn eigentlich die wohl mit allen U18 Spielern vereinbarte "automatische" Vertragsverlängerung per 18. Geburtstag?!
Denn der BVB hätte ja sicherlich eher 4 oder 5 Jahre Vertrag gehabt aber de iure geht das mit Minderjährigen wohl nicht.


Keine Ahnung, ob so eine Vereinbarung vor Gericht durchsetzbar wäre. Allerdings gehe ich stark davon aus, dass BVB sich bei Bellingham mit allem, was möglich ist, abgesichert hat, da ja eine sehr hohe Ablöse geflossen ist. Vielleicht ist es möglich, mit dem Berater einen Vertrag abzuschließen, der diesen zu hohen Strafzahlungen verpflichten würde, falls ein Spieler seinen Vertrag zum 18. Geburtstag nicht wie abgesprochen verlängert.

Würde es eher pragmatisch sehen: ein vereinbartes Handgeld liegt wahrscheinlich schon auf einem Notaranderkonto, könnte aber durch Judes Kontakt mit in der PL spielenden NM-Kollegen evtl ihm (zu? ) gering erscheinen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion



789158 Einträge in 8862 Threads, 13100 registrierte Benutzer, 81 Benutzer online (79 registrierte, 2 Gäste) Forumszeit: 18.06.2021, 19:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum