schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Mal generell: Topspieler versuchen zu halten? (BVB)

Cthulhu @, Essen, Mittwoch, 09. Juni 2021, 13:12 (vor 5 Tagen) @ Smeller

Ich habe einen späteren Weltklassespieler lieber am Anfang seiner Karriere im Durchschnitt 3 Jahre hier als gar nicht.

Man muss sich ja nur mal das Modell der Blauen angucken, die ständig irgendwelche Eintagsfliegen auf mittelmäßigen Niveau geholt haben, die selten mal ihre Leistung reproduzieren konnten. Mit dem richtigen Trainer und der richtigen Spielidee sehen wir dann hier ganz guten Fußball, der auch recht erfolgreich ist. Nicht so erfolgreich, dass man dauernd gewinnt, aber das macht ab einem bestimmten Zeitpunkt ja auch keinen Spaß mehr, mit Ausnahme von Spielen gegen Blau, den Bauern und den Dosen.

Das Problem ist doch am Ende: Unsere erreichten Punkteschnitte der letzten 10 Jahre sind im Grunde genommen klasse. Unter normalen Umständen wären wir 2014, 2016 und 2019 vermutlich Meister geworden, 2013 und 2020 hätten wir bis zum Ende ein ernstes Wörtchen mitgeredet, nur leider reichen 70-75 Punkte ganz pauschal einfach nicht mehr für den Titelgewinn.

EIGENTLICH gewinnen wir in der Liga fast dauernd, es nützt nur einfach nicht so viel, wie es sollte.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
786972 Einträge in 8846 Threads, 13105 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.06.2021, 14:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum