schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Muss vielleicht gerade Hummels im Sommer ausgetauscht (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Mittwoch, 07. April 2021, 18:01 (vor 15 Tagen) @ promille14

Einerseits werden mündige Spieler gefordert und welche die nicht nur 0815 Fußballer Phrasen daher dreschen, aber wenn es dann einen Spieler gibt, der genau das nicht macht, dann ist es auch falsch und wirklich in jeder Aussage bzw in jedem Satz von Hummels wird etwas gesucht, was man gegen ihn auslegen könnte.

Wenn Hummels etwas zu kritisieren hat, dann soll er dies tun. Intern, der Mannschaft oder einzelnen Spielern gegenüber. Er kann und sollte sich auch vorher mit dem Spielführer und den anderen Mitgliedern des Mannschaftsrates besprechen. Er hat auch einen Vorgesetzten, den Chefcoach, dem gegenüber wichtige Dinge angesprochen werden können und auch sollten. Und es gibt da noch mit Kehl und Zorc zwei weitere Funktionsträger, für die das gleiche gilt.

Vielleicht würde es eher von Mündigkeit zeugen, einmal ein Mikrophon nicht zu beachten oder einfach darauf zu verweisen, dass man Dinge intern und nicht vor laufenden Kameras bespricht. Und dies dann natürlich auch tun.

Ständig hier im Forum die Suche nach: Kritisiert er da etwa den Trainer? Die Mitspieler? Einen besonderen Mitspieler? Die Vereinsverantwortlichen? Die Fans? Seinen Hund? Seine Frau? Die Putzfrau? Die Cousine der Oma seines Nachbarn?

Hummels hat eine diesbezügliche Historie, da muss man sich nicht darüber wundern. Zumal er solchen Interpretationen auch immer wieder Nahrung gibt.

Wer den Anspruch hat, ein Führungsspieler zu sein, der sollte auch führen. Auf dem Feld, auf dem Trainingsplatz, in der Kabine. Statements vor laufenden Kameras können da durchaus kontraproduktiv sein.


Das ist wahnsinnig ermüdend. Bei Kehl - ja andere Position - ist es witzigerweise genau andersrum. Der wird für seine Nichtsaussagenden Interviews und seine liebe Art hier kritisiert. Da kann ich sogar noch mitgeben, da würde ich mir auch mehr Profil wünschen.

Es wäre Kehls Aufgabe, mannschaftsinterne Probleme anzusprechen und gemeinsam mit den Beteiligten zu lösen. Da muss er funktionieren, da muss er Profil zeigen. Wie er das nach außen kommuniziert, ist noch einmal eine völlig andere Sache.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
760169 Einträge in 8585 Threads, 13036 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.04.2021, 12:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum