schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Hitz und Bürki sind einfach nicht gut genug (BVB)

Gargamel09 @, Mittwoch, 07. April 2021, 11:16 (vor 11 Tagen) @ huerde

Wenn man mit den beiden in die neue Saison gehen sollte, bleibt die Torhüter-Problematik ein Dauerthema. Die zeigen ja hier und da mal gute, sehr selten sehr gute Leistungen, man kann aber die Uhr danach stellen, dass die das in den kommenden Spielen wieder vergessen machen - keine großen Stützen oder Punkte-Retter.

Als Bürki zu uns kann, bestand die Hoffnung, dass er die nächsten Schritte gehen könnte, es kamen aber nur Trippelschritte bei raus.
Hitz war fertig, als er zu uns kam, als solide Nr. 2 gedacht, der nun, weil Bürki nicht die Über-Nr. 1 ist, im Tor bleiben kann, weil es keinen großen Unterschiede gibt.

Um nicht nur Rose dieses Thema zu ersparen, wäre es dringend notwendig, sich im Sommer nach einer neuen Nr. 1 umzuschauen, Kandidaten scheinen ja gescoutet zu werden. Hitz wird seine Rolle als Nr. 2 akzeptieren, Bürki muss sich eben umschauen.
Einen erneuten Zweikampf, wer die Nr. 1 von den Beiden wird, wäre obsolet, ob nun der eine oder der andere zwischen den Pfosten steht, macht das Kraut nicht fett, die scheinen sich ja nicht zu besseren Leistungen hochpushen zu können

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
755336 Einträge in 8549 Threads, 13017 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.04.2021, 08:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum