schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

DFL verhängt Geldstrafe gegen Borussia Dortmund (BVB)

istar @, Tuesday, 23.02.2021, 04:55 (vor 116 Tagen) @ markus

Wo wurde ein anderes Maß angewandt?

Und nun bitte nicht KHR, der seine Maske nicht richtig trägt. Ja, auch das ist saudoof, aber ich sehe schon einen Unterschied zwischen den Feierbildern nach dem Derby und einem Mann, der allein auf der Tribüne sitzt, frisch getestet wurde und Abstand hält. Schön ist es trotzdem nicht, aber ein Unterschied schon sichtbar... alle im Stadion werden regelmäßig getestet.


Richtig, dazu gehört auch die Mannschaft. Warum darf sie auf dem Platz kuscheln, im Bus stellt das aber plötzlich ein Problem da?


Weil es darum geht die Anzahl der Kontakte zu minimieren. Die Kontakte auf dem Platz lassen sich nicht vermeiden. Kontakte Drumherum schon. Auch die Reduzierung von nicht notwendigen Kontakte bringt etwas.

Wenn nicht einer zwischendurch in Gelsenkirchen für alle Döner geholt hat, ist es völlig irrelevant, ob die im Bus auf ihrem Platz sitzen oder nicht.

Außer "Vorschrift ist Vorschrift" steckt da nichts sinnvolles hinter.

Davon abgesehen ist es lächerlich, für sowas 75.000 € aufzurufen.

Passt aber in eine Zeit, in der eine Friseurin ein 4-stelliges Bußgeld zahlen soll, weil sie mit ihrer Freundin den Laden aufgeräumt hat.

Und am Phönixsee waren annähernd zeitgleich die Massen unterwegs wie sonst nur zu besten Shopping-Zeiten auf dem Westenhellweg.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion



789489 Einträge in 8867 Threads, 13100 registrierte Benutzer, 96 Benutzer online (93 registrierte, 3 Gäste) Forumszeit: 19.06.2021, 15:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum