schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Daily Mislintat| Mislintat schließt BVB-Rückkehr nicht aus – „Gewissen Handlungsspielraum“ im Vertrag (BVB)

haweka, Ort, Montag, 22. Februar 2021, 10:45 (vor 9 Tagen) @ CHS

Der Mkhitaryan, der eine ordentliche, eine schlechte (wie viele andere) und eine überragende Saison hatte und dann für ca. 40 Mio. gewechselt ist? Gab schon schlechtere Transfers...und Immobile war eine sportliche Bruchlandung aber keine finanzielle.


Also, wenn ich einen Spieler für 18,5 Mio. Euro kaufe und durch ihn nur 14 Mio. Euro einnehme (11 Mio. Euro Ablöse plus 3 Mio Euro Leihgebühr), sehe ich da schon ein finanziellen (wenn auch kleinen) Verlust.

Das Problem der letzten Jahre ist ja nicht, dass manche Transfers nicht zünden sondern das man mit Transfers wie Schürrle, Götze, Rode, Schulz und vermutlich leider auch Brandt ganz massiv Geld einfach versenkt hat.


Da sollte man aber auch nicht vergessen, dass diesen Fehleinkäufen auch durch Superverkäufe finanziert wird. Anders als andere Vereine in der Liga müssen wir das Geld erwirtschaften.

Das tun diese anderen Vereine aber auch. Wolfsburg konnte bspw. mit einem Schürrle 30 Millionen verdienen u. Leverkusen mit einem Brandt 25 Millionen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
723536 Einträge in 8298 Threads, 12793 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 03.03.2021, 16:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum