schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Mal eine Einschätzung der einzelnen Gerüchte (BVB)

CHS ⌂ @, Lünen, Montag, 22. Februar 2021, 09:42 (vor 6 Tagen) @ donotrobme

Mislintat

Auf jeden Fall die wohl beste Wahl, da er sowohl die eine Seite (Scouting) als auch die andere Seite (Management) kennt. Dazu noch seine Vernetzung und sein Bezug zum BVB. Wenn es klappt, dann auf jeden Fall ein Gewinn.

Kehl

Sein Vorteil ist, er kennt mittlerweile den Verein. Was ihm fehlt ist die Darstellung nach außen und natürlich die Berufserfahrung. Wie weit er die als Steigbügelhalter von Zorc aufbauen konnte, ist halt die Frage. Aber man sollte da nicht vergessen, ein Zorc hatte damals auch das Problem, als er als zweiter (oder sogar dritter Mann, als Reuter dazu kam) Mann hinter Meier aggierte.

Kehl / Mislintat

Auch dieses Gerücht gab es. Hier stellt sich für mich die Frage, möchte so etwas ein Mislintat haben? Diese Idee hat seine Vorteile und erinnert an unseren Jugendbereich mit Ricken und Boekamp. Mislintat Vorteil liegt auf jeden Fall im sportlichen Bereich, während er in der Medienpresents häufiger mal Probleme hatte. Dass Kehl mit den Medien und Fans gut umgehen kann, hat er schon bewiesen. Wie weit er den Job des Sportmanager ausüben kann, das muss man sehen. Daher für den BVB sicherlich ein Vorteil, aber kann man das den beiden schmackhaft machen? Und vor allem, wer hat in dieser Kombination mehr zu sagen? Da ist viel Kompliktpotenzial vorhanden.

Externen Sportmanager verpflichten

Obwohl hier Bobic genannt wurde, heißt das nicht, dass man nicht auch wo anders zugreifen kann. Hier stellt sich die Frage, was ist ein Erfolg. Sechs Titel in einer Saison beim größten Klub der Welt oder den Klassenerhalt bei einem Verein, der am wenigsten zahlt?

Bei dieser Konstellation ist die höchste Scheiterquote. Denn man holt aus einem anderen Verein einen Manager, der jetzt eine andere Klientel bedienen muss. Würde ich gerne vermeiden.

Noch zu ein paar Namen:

- Bobic
Ich weiß nicht, ob er der richtige Mann ist. Die Erfolge sprechen für sich, aber er profitiert auch sehr gut von seinem Chefscout.

- Reuter
Mal eine Idee von mir, da er auch einen Stahlgeruch hat und vor allem in seinem Verein das nahezu maximale rausholt.

- Eberl
Hihi, sehr unwahrscheinlich

- Jemand von Leipzig
Da hat man den Geldcheat, da will man ja nicht wechseln.

- Schneider
Da muss man keine Ablöse zahlen. ;-)

Bevor es zu fantastisch wird, beeende ich diese Aufzählung.

Gruß

CHS

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
721177 Einträge in 8281 Threads, 12782 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 28.02.2021, 03:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum