schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kaderkosten -Realität und Anspruch (BVB)

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 12. Februar 2018, 17:29 (vor 371 Tagen) @ yellowmarianne

Bei manchen Vereinen kann man es im Jahresbericht nachlesen. Eintracht Frankfurt hatte zuletzt einen Personaletat von 39 Mio. Euro.

Wir haben mit 178 Mio. also etwa das 4,5fache.

SGG Marianne

Trotzdem sollte man bei aller Kritik auch nciht vergessen, dass wir gefühlt 30-40 Mio KAderkosten auf "Halde" legen wegen Verletzungen und so...
Etwas sarkastisch formuliert.

Denn Spieler wie Schürrle,Götze,Guerreiro,Durm,Rode dürften zwar im Etat verplant sein, aber son richtigen MEhrwert hatten wir ja zuweilen nicht von denen.

LG
Bambam

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
399603 Einträge in 4680 Threads, 11535 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.02.2019, 21:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum