schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kaderkosten -Realität und Anspruch (BVB)

Djerun @, Essen, Montag, 12. Februar 2018, 15:38 (vor 373 Tagen) @ bambam191279

Ferner haben wir gefühlt ausser (jetzt) MArco,Götze,Christian und Shinji eher Antifussballer im Team....

Joa, Guerreiro, Weigl, Sancho und auch Sahin würde ich schon noch mit einbeziehen unter normalen Umständen - Zweikampfverhalten oder Schnelligkeit mal sekundär betrachtet... Und wenn daneben Philipp, Yarmo, Castro oder Dahoud einfach nur ihr Leistungsvermögen abrufen würden, reichte das m.M.n. vollkommen aus und könnte sich spielerisch sehen lassen. Und selbst Schürrle hat Stärken (Distanzschuss z.B.), die das ganze wunderbar ergänzen könnten. Allein: Fehlende Form usw. machen aber einen Strich durch die Rechnung...

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
400482 Einträge in 4689 Threads, 11535 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.02.2019, 10:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum