Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kaderkosten -Realität und Anspruch (BVB)

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 12. Februar 2018, 14:16 (vor 101 Tagen) @ bambam191279

Mahlzeit.
Da es von einigen Seiten immer wieder kommt, wir haben den zweitteuersten Kader der Liga, der muss liefern, möchte ich hier gerne eine Diskussion anstossen, um das ganze mal zu relativieren.
Es geht ja mittlerweile schon so weit, dass sowohl Stöger als auch Bosz dafür verantwortlich gemacht werden, dass diese teuren Spieler nach vorne nix auf die Kette bekommen.
Ich persönlich bin da hin und hergerissen, denn wenn ich sehe dass selbst einem Kagawa die Bälle bei der Annahme zuweilen verspringen und dass solch etablierte Spieler wie z.B. Sahin oder Castro so KAtastrophale Pässe spielen, ist der Trainer gefühlt die ärmste Sau.....

Zu den Kaderkosten will ich gerade gar nix sagen, zu diesem Punkt aber schon. Sicher hat jeder Spieler eine gewisse Begabung am Ball, wenn ich aber sehe, dass quasi die gleichen Spieler unter Tuchel mMn. deutlich ball- und passsicherer wirkten, kann man das schon auch am Trainer bzw. Training festmachen. Der Trainer ist ja nicht nur für die taktische, sondern auch die technische Ausbildung der Spieler verantwortlich.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
311249 Einträge in 3409 Threads, 11330 angemeldete Benutzer, 214 Benutzer online (48 angemeldete, 166 Gäste) Forums-Zeit: 24.05.2018, 09:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum