Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kaderkosten -Realität und Anspruch (BVB)

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 12. Februar 2018, 15:22 (vor 184 Tagen) @ yellowmarianne

Die Bauernfans kennen diese aufgeführten Spieler bestimmt nicht mal.

Es ist doch so. Richtig Geld kosten nur die (echten) Profispieler, und da sollten wir uns von einigen trennen, um mehr in Klasse statt in Masse zu investieren.

SGG Marianne

Wie Dir meien Aufzählung verrät bin ich diesbezüglich voll bei Dir.
Trotzdem wird diese Rechnung (z.B. Schürrle und Sahin weg, dafür holt man Kroos,Modric oder Keita) nicht funktionieren, da solche Spieler nicht wirklich zu uns wechseln wollen.
Daher haben wir ja gefühlt dieses Hochpreisige Mittelmaß....
Selbst die muss man mit Kohle vom BVB überzeugen, um überhaupt auf hohem Niveau konkurrenzfähig zu bleiben.
Das dies in letzter und in dieser Saison nicht gerade toll funktioniert steht auf einem anderen Blatt...

LG
Bambam

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
336954 Einträge in 3749 Threads, 11378 angemeldete Benutzer, 176 Benutzer online (32 angemeldete, 144 Gäste) Forums-Zeit: 15.08.2018, 09:27
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum