Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Tuchel: zum roten Tuch(el) (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 15. Februar 2017, 14:50 (vor 39 Tagen) @ Norbis_best

Ich bin eher ein Tuchel Kritiker, aber gestern hat Tuchel alles richtig gemacht in meinen Augen.Das Spiel war super, der BVB die dominierende Mannschaft aber die Chancenverwertung hat den Ausschlag gegeben, Benfica 1/1 = 100% Chancenverwertung und der BVB 0/12(oder mehr oder weniger, egal da 0/?=0)=0%Chancenverwertung.

Tuchel hat Auba runtergenommen, fand ich auch richtig.Aus 2 Gründen, Auba spielt immer und braucht Pause und er war ineffizient gestern, da hat TT halt Schürrle mal eine Chance gegeben.Tuchels Aussage fand ich überzeugend als Argumente, Hitzfeld dagegen meinte, er lasse seine Superstars immer zu Ende spielen und hätte Auba nicht runtergenommen, da er immer für ein Tor gut ist, auch später im Spiel.(Hitzfeld meinte dann auch später, dass Real Madrid es gegen den Superstar von Neapel schwer haben könnte, da Higuain schon viele Treffer gemacht hat...ehmm ist der nicht bei Juve jetzt Ottmar!)

Bei Sky war man sich auch einig, dass Schürrle kein Stürmer ist und man den nicht für Auba bringen kann, seitdem Ramos weg ist gäbe es ja nur noch Auba, den man als Stürmer bezeichnen könnte beim BVB, das sah Tuchel anders.Schürrle wurde als reiner Flügelspieler empfunden von den sogenannten Experten, dabei wurde Alex Isak komplett vergessen, aber der ist ja nicht gemeldet für die Champions League.

Ich kann Tuchels Wechsel sehr gut nachvollziehen und verstehe auch, nach 2 vergebenen 100% Chancen und dem verschossenen Elfer, dass er dann auch Schürrle mal eine Chance geben muss.Tuchel sieht den ja offenbar nur als Back up für Aubameyang, solange keine Verletztenmisere auftritt, sind die Flügel mit Durm/Pulisic und Dembélé/Reus besetzt.

Die OM Position gibt es quasi nicht mehr, es laufen zwei links und einer rechts und Auba weicht auch gerne auf die Seite aus.So ist der ganze Raum zentral vor dem Tor und hinter Auba komplett unbesetzt vom BVB.Der Gegner kontrolliert die Mitte und es gibt auch keine Fernschüsse aus zweiter Reihe.Deswegen werden Götze und Kagawa ja auch fast nicht mehr gebraucht, ihre Position gibt es nicht mehr beim BVB.Das ist ein Fehler in meinen Augen, ein passsicherer Spieler wie Kagawa hätte dem BVB gut getan und die Aussen könnten auch mal zur Mitte abgeben, so wurden sie schnell geblockt und hatten nur noch die Option nach hinten spielen oder Ballverlust.Das ist meine Meinung, aber was rede ich, Chancen waren ja auch so da, aber unsere Spieler haben es verbockt.

Rizzoli war mal wieder unterirdisch, für mich auch so ein pro Bayern Schiri.Nach den vergessenen roten Karten im CL Finale gegen Ribéry und Lewandowski und keinem gelb rot nach Dantes Kastrationsversuch an Reus, dann gestern Dembélé im Regen liegen lassen.Der Torwart zieht voll auf und haut am Ball vorbei in Dembélés Knie, die Kreide spritzt drei Meter weit und Rizzoli gibt Abstoss.Der Assistent(Torrichter) am Fünfmeterraum war übrigens auch wohl blind.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
115175 Einträge in 1393 Threads, 10933 angemeldete Benutzer, 350 Benutzer online (43 angemeldete, 307 Gäste) Forums-Zeit: 26.03.2017, 13:07
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum