schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

KfW-KreditBorussia Dortmund liebäugelt mit Staatshilfe (BVB)

Jurist81, Langenberg, Freitag, 22. Mai 2020, 20:38 (vor 283 Tagen) @ horstenberg

Watzke müsste als Geschäftsführer sofort abgesetzt werden, wenn er aus ideologischen Gründen den Verein in eine Insolvenz führen würde.

Hinzu kommt, dass ich die Aussagen dahingehend verstanden habe, dass der Verein keine direkten staatlichen Zuwendungen in Anspruch nehmen wolle. Die Gewährung eines Darlehens über die KfW fällt da meines Erachtens nicht drunter.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
722094 Einträge in 8288 Threads, 12779 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 02.03.2021, 02:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum