schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

PK: Ohne Witsel, mit Can & Reyna nach Wolfsburg (BVB)

Tom Frost @, Freitag, 22. Mai 2020, 16:09 (vor 13 Tagen) @ Nolte

Ich fand den Auftritt solide bis gut. War nichts außergewöhnliches aber trotzdem gut.
Für Dahoud aber ein Schritt in die richtige Richtung. Das er talentiert ist, ist ja unbestritten, aber genauso unbestritten ist sein Phlegma.


Allerdings hatte Dahoud laut kicker eine Zweikampfquote von 19 Prozent (5 von 26 Duellen gewonnen). Man muss abwarten, wie es da weitergeht. Einzelne gute Spiele hatte Dahoud schon immer mal drin, aber nie über einen längeren Zeitraum. Ich halte es für optimistisch, nach einem ansprechenden Spiel von einem Trend oder Schritt in die richtige Richtung zu sprechen.

Die Corona-Krise ist seine letzte Chance. Ohne verunsicherndes Geraune von den Rängen könnte er sich jetzt nochmal präsentieren und Selbstvertrauen fassen. Spiele wie gegen die Blauen sind da gut, das hätten wir eventuell auch ganz ohne Dahoud gewonnen. Spiele wie gegen Bayern sind Gift.
Für mich war es auch eher „nicht so schlecht wie befürchtet“.
Ohne Publikum zu spielen ist aber vielleicht nicht verkehrt für ihn.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
587702 Einträge in 6903 Threads, 12130 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 04.06.2020, 07:20
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum