schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Brauchen wir wirklich noch mehr IVs? (BVB)

Arrigo Sacchi, Ort, Freitag, 22. Mai 2020, 13:32 (vor 197 Tagen) @ Burgsmüller84

Das System haben wir auch ohne Haaland vor der Winterpause erfolgreich gespielt


Ich bewerte das vollkommen anders. Quasi in allen Spielen der Hinrunde, in denen wir zwar spielerisch überlegen waren und dennoch unnötigerweise nicht gewinnen konnten, ging uns definitiv der Zentrumsstürmer ab. Es wäre ein grober Fehler, in die nächste Saison zu gehen ohne einen echten Backup für Haaland.

Natürlich war Haaland zwingend notwendig wenn man mal was gewinnen will.
Aber eine 3er Kombination aus dem Pool: Brandt, Reus, Hazard, Reyna und Sancho(bzw seinem Ersatz). Wird mMn zu 99% besser sein als eine mit einem Stürmer der hinter Haaland nur auf der Bank sitzt.
1. Weil du (Vorallem als BVB) keinen qualitativ hochwertigen Spieler für diese Rolle bekommen wirst
2. Weil der dann auch einfach zu wenig Spielpraxis hat.

Stellt man allerdings wieder auf 4231 um, bin ich bei dir. Das ging gar nicht, was die Raumbesetzung angeht.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
663745 Einträge in 7802 Threads, 12262 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 05.12.2020, 09:05
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum