schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Home | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Internationale Presse - The Guardian (BVB)

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:55 (vor 129 Tagen) @ Elmar

Natürlich schürt man eine Erwartungshaltung. Aber was ist denn die Alternative? Schweigen und dem Mangel an Anstand konkludent zuzustimmen? Oder gar zustimmen? „Tja, da können wir als Verein nix machen. Das wir beim nächsten Spieler wieder so.“
Dann lieber an einer Erwartungshaltung scheitern.

Ich persönlich hätte keine Schwierigkeiten damit, wenn der Verein sagen würde, dass man für die Zukunft natürlich alles daran setzen wird, solche Situationen wie bei Dembélé zu vermeiden, aber das natürlich nie ganz ausschließen kann, wenn Spieler wirklich entschlossen sind, einen Wechsel gegen den Willen des Vereins zu forcieren.

Das wäre ehrlich und sehe auch nicht, dass der Verein damit schlecht dastehen würde.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
398929 Einträge in 4668 Threads, 11534 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.02.2019, 12:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum