schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

FC Bayern an Achraf Hakimi interessiert (Fußball allgemein)

donotrobme @, Münsterland, Mittwoch, 05. Mai 2021, 07:55 (vor 39 Tagen) @ Arrigo Sacchi

ich denke auch:

upamecano, nagelsmann (fix) - Kostenpunkt: ~75 Mio
Möglich: haaland (75 mio + Extragebühr an Raiola) + Hakimi

Dazu: Alaba, Boateng und Martinez werden ablösefrei(!) gehen. Ob Süle noch eine große Rollen spielen wird, kann bezweifelt werden.
Folge: Bayern wird noch zwei Innenverteidiger mit Ambitionen zum Stammspieler benötigen. MINDESTENS!

Wie wollen die das finanzieren? Die Bayern werden jetzt sicherlich keine weiteren 200 Millonen in die Hand nehmen. Warum haben die denn in der Winterpause sonst ihren kleinen Kader mit 1B-Lösungen wie Choupu-Moting, Roca oder Douglas Costa aufgefüllt? Sicherlich nicht, weil die Spieler das Weltklasse werden können, sondern weil sie günstig waren.

Ich bin aber verwundert, dass den Bayern, die sich eh schon einen der teuersten kader in europa leisten, jetzt mit jedem toptalent in verbindung gebracht werden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
786200 Einträge in 8839 Threads, 13104 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.06.2021, 03:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum