schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Noch eine Baustelle offen machen? (Fußball allgemein)

Philipp54 @, Dienstag, 04. Mai 2021, 16:08 (vor 13 Tagen) @ bobschulz

Für mich war und ist Bürki der eigentlich stärkere Torhüter gegenüber Hitz.

Leider hat es kein Torwarttrainer beim BVB hinbekommen, ihm das sichere Hetauslaufen und nicht mehr "auf der Linie kleben" beizubringen.

Selbstverständlich muss man den Torwarttrainer hinterfragen.


Kleinsteiber hatte es ja zu Beginn der Saison 19/20 mMn. versucht. Bürki machte erste Anstalten seine Komfortzone zu verlassen. Dies stellte er aber auch schnell wieder ein. Warum erschließt sich mir nicht, denn im Prinzip hat er einen ausreichend kräftigen Körper um im Luftkampf gegen Stürmer zu bestehen. Die Traute fehlt ihm. Manche sagen die Größe, aber die kann man über Sprungkraft und Armlänge ausgleichen.

Das war das wesentlichste Merkmal nach dem Teddy´s Assistent Cheftorwarttrainer wurde.
Das "Umlernen" auf einen mitspielenden Torwart ist mit Bürki nicht geglückt.
Vor Kahn, Neuer hat der Stürmer Respekt, Angst. Nübel probierte das bei den Blauen auch und flog vom Platz. Neuer war oft nah dran an der "Roten", danach war er Herrscher selbst außerhalb des Strafraums. So ein Torwart wäre schon Klasse.
Bei den vielen Problemen über die Jahre in der Abwehr, kommt mir auch die Frage auf, wie souverän organisiert der Torwart seine Vorderleute, wieviel Vertrauen haben die Defensiven zum Torwart.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
774972 Einträge in 8721 Threads, 13081 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.05.2021, 14:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum