schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Soziopath (BVB)

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Mittwoch, 20. Mai 2020, 21:08 (vor 16 Tagen) @ Jens
bearbeitet von TrainerFuxx, Mittwoch, 20. Mai 2020, 21:15

Und selbst ich muss mich beim Kinderfußball entscheiden, lasse ich den Jungen spielen, der immer beim Training da ist?
Oder den Besseren, der seltener zum Training kommt, aber immer im Spiel trifft.

Was glaubst du, was da diskutiert wird.


Welche Altersklasse und Liga?


g - d, meistens Kreis/Bezirksliga

Trotzdem Riesenansprüche.


Immer wenn ich sowas lese, bin ich froh, dass es das bei uns praktisch gar nicht gibt. Bei uns spielen alle Kinder, wenn die Trainingsbeteiligung stimmt. Egal, ob der eine besser ist oder nicht. Das ändert sich bei Kindern ohnehin schnell. Alle kommen auf die gleiche Anzahl Einsätze am Ende der Saison.

Ich bin mir sicher, ich schreibe nichts neues, dass bestimmte Eltern in ihren Kindern den einzigen Weg aus der "Unterklasse" (sorry für das Wort) sehen.

Gerade im Sport wird leider in Berlin oft so verfahren.
Eigentlich ist es auch noch entspannt bei uns im Vergleich zu Mannschaften aus der Innenstadt.
Wir haben (auch wenn es böse klingt) mittlerweile bei Heimspielen zB alles so abgesperrt, dass übermotivierte Eltern nicht mehr zu nah ans Spielfeld kommen können.

Traurig für die uber90% der anderen, "ordentlichen" Eltern/Zuschauer, aber leider notwendig bei manchen Schreien und Kommentaren. Das sind Kinder!!! Keine Rennpferde oder oder was man sonst moch so heftig antreibt.


Ich habe zB beim Handball!!! dieses Jahr/Ende letzen Jahres? einen Vater gesehen, der, nachdem sein Sohn einen Gegner zu Boden gestoßen, und den Schiedsrichter anschließend auf das übelste beleidigt hatte, ebenfalls auf der Tribüne andere beleidigte, auch Trainer und Schiri.
Anschließend soll er noch fdast handgreiflich geworden sein.
(Glücklicherweise war er auf der Tribüne gegenüber, und ich hatte als Zuschauer nicht sofort alles mitbekommen)

Das war das erste mal, dass ich im Kinderhandball eine blaue Karte gesehen habe(nicht gesehen,ich habe selbst auf dem Spielfeld nur rot gesehen, blau wurde später vom Schiri nachgereicht für das weitere Verhalten)

Beim KINDERHANDBALL!
da ist es normalerweise viel ruhiger als beim Futti.

Diese Aktion war gerade, als die Schiedsrichterübergriffe im Fußball waren letztens.
Und ich, als ich dann im Nachhinein alles Erfahren habe, noch das ganze Wochenende erschüttert.

Einen schönen Feiertag wünsche ich morgen. Friedlich und fröhlich.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
588321 Einträge in 6909 Threads, 12136 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.06.2020, 00:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum