schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Soziopath (BVB)

Liberogrande, Mittwoch, 20. Mai 2020, 15:13 (vor 12 Tagen) @ Philipp54

Bosz hatte wirklich einen extrem schweren Job. Die Mannschaft war (auch wegen der Streitigkeiten zwischen Tuchel und der sportlichen Leitung) komisch zusammengewürfelt. Die Stimmung in der Mannschaft war schlecht, der Anschlag gerade wenige Monate her. Bosz braucht für seine sehr riskante, fast schon extreme Idee von Fußball eine Mannschaft, die diese mit voller Überzeugung umsetzt. Wenn das sehr hohe Pressing nicht greift, rennt die hohe Viererkette sonst nur hinterher. Ganz am Anfang war das Vertrauen vielleicht noch oberflächlich da, nach den ersten Rückschlägen implodierte es aber direkt. Man kann Bosz zwar eventuell mangelnde Anpassungsfähigkeit vorwerfen. Vermutlich wären jedoch nur ganz wenige Trainer unter diesen Umständen nicht gescheitert.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
586954 Einträge in 6887 Threads, 12129 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 01.06.2020, 09:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum