schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Unzureichender wissenschaftlicher Umgang mit Zahlen (Fußball allgemein)

FourrierTrans @, Dortmund, Sonntag, 22. März 2020, 14:00 (vor 15 Tagen) @ Blarry Eintrag verschoben durch CHS

Auf Landkreisebene ist das aber gar nicht so wild. Man hat die Zahlen vor dem Wochenende, man hat mittlerweile mehr als genug Datenmaterial um die Entwicklung vernünftig prognostizieren können, und man arbeitet in den Landkreisen mit hinreichend kleinen Fallgrößen, um einen Anstieg über mehrere Tage vermutlich auf zehn Neuinfektionen genau vorherzusagen. Wenn die neuen Zahlen vom Montag dann um fünf Patienten höher oder niedriger liegen, ist es bereits signifikant genug, um Rückschlüsse auf die Wirksamkeit bestehender oder den Bedarf nach neuen Maßnahmen zu fällen, ohne komplett raten zu müssen.

Das stimmt. Bisher sind das teilweise in meinem Heimatlandkreis (über 200.000 Menschen, aber viel Platz) Sprüng von 5-6 Leuten pro Tag. Über 1-2 Wochen bereits.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
565026 Einträge in 6651 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.04.2020, 13:16
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum