schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Zahl der Infizierten steigt laut RKI langsamer (Fußball allgemein)

Micawber @, Sauerland, Sonntag, 22. März 2020, 11:40 (vor 70 Tagen) @ simie Eintrag verschoben durch CHS

Na ja. Die ersten Maßnahmen traten vor etwa 10 Tagen in Kraft. Da würde das jetzt schon passen, das man dies jetzt in den Zahlen erkennen kann.

Das wäre in der Tat sehr gut, wenn dies so ist.


Habe andererseits eine Befürchtung bzw. eine Frage:

Sind denn die Zahlen der gemeldeten Infizierten mittlerweile nicht mit nch größerer Vorscht zu genießen als ohnehin schon?

Einzelne Berichte über Probleme bei den Tests hat es ja schon immer gegeben. In der frühen Phase mag dies an der fehlenden Erfahrung gelegen haben, als sich die Prozesse dann eingespielt haben, lief es besser.

Aber mittlerweile scheint das Testsystem doch in einer Phase der völligen Überlastung zu sein. Soviele neue Verdachtsfälle, wie jetzt täglich dazukommen, übersteigen doch selbst große Testkapazitäten.

Man überlegt doch z.B auch schon, ob man demnächst Haushaltsmitglieder einer infizierten Person auch ohne Tests ebenfalls als infiziert zu zählen.

Weiß da jemand genaueres, etwa wie der Stand der Testkapazitäten momentan tatsächlich ist?

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
586922 Einträge in 6886 Threads, 12128 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 01.06.2020, 01:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum