schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Jetzt wird es wirklich übel: (Fußball allgemein)

Will Kane @, Saarbrücken, Sonntag, 22. März 2020, 12:34 (vor 12 Tagen) @ 1890er Eintrag verschoben durch CHS

Das im Artikel beschriebene Grundproblem verstehe ich noch, aber mir fehlt gerade die Info, in welchen Industriezweigen stattdessen gekürzt werden sollte bzw. könnte.

Ethanol ist z.B. essentiell in der Klebstoffherstellung. Und Klebstoffe werden überall verwendet, auch dort wo man sie im ersten Augenblick nicht vermutet. Ein Auto beispielsweise ist voller Klebstoffe. Z. Zt. wird die Produktion vieler Produkte, in denen Klebstoffe verwendetet werden, heruntergefahren oder gänzlich ausgesetzt. Hier kann man umleiten.

Farben, Lösungsmittel, chemische Substanzen - Ethanol ist für viele Dinge Ausgangsstoff.

Vor gut einer Woche habe ich im hiesigen Radio ein Interview mit dem Chef von Wacker Chemie gehört, ein führender Hersteller von Ethanol. Der hat geschimpft wie ein Rohrspatz, weil die Branche seit einiger Zeit auf die Situation und den drohenden Notstand hinweise, aber von den Behörden nichts unternommen werde.

Die Verwendung von Bioethanol könnte vielleicht doch zumindest in Teilen möglich sein, da gibt es unterschiedliche Aussagen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564213 Einträge in 6638 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 03.04.2020, 21:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum