schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Koscielny verweigert US-Tour; wie könnte das Recht verschärft werden? (Fußball allgemein)

Karak Varn @, Ostfriesland, Donnerstag, 11. Juli 2019, 14:57 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.kicker.de/753120/artikel/arsenal-sehr-enttaeuscht_koscielny-verweigert-us-tour


Kann mir mal jemand helfen? Eine Frage ist eher subjektiv, die andere objektiv.

1. Was bewegt jemanden der 9 (!) Jahre Treue im Verein gezeigt hat zu einer derartigen Aktion?
Nachdem er gerade mit Achillessehnenruptur wieder genesen ist?
Das wäre ja, vergleichsweise, als wenn Pischu bei uns nicht mitfahren würde. Dem würde ich ja geistige Benebelung vorwerfen....
wenn ich mir die Situation so vorstelle.

2. Welche Instanz wäre zu aktivieren, würde man das geltende Recht verschärfen wollen (bezgl. Verweigerer, Streikende)? Die beknackte Fifa? Die CAS?
Wie könnte das Recht verschärft werden?
Die Geldsummen- Strafen finde ich immer durch die Bank weg komplett lächerlich.


Ich lese derzeit wenig, was Rechtliches (bezügl. ebendieser Spieler) betrifft. Wieso spinnt man da nicht mal rum? So journalistisch? Oder ist mir da was entgangen? Klar sind die Fälle noch in der "Schwebe". Aber mir ist das zu wenig "das könnte neue Dimensionen von Konsequenzen nach sich ziehen, vorausgesetzt......blablabla".

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
452711 Einträge in 5339 Threads, 11699 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.07.2019, 09:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum